You are currently viewing Jungpflanzenverkauf 2024

Jungpflanzenverkauf 2024

Jungpflanzenverkauf 2024

Aufgrund der großen Nachfrage können wir euch dieses Jahr wieder biologische Gemüsejungpflanzen anbieten.

DANKE – an alle Kunden die übers Wochenende so fleißig eingekauft haben. Die ersten Sorten Tomaten und Paprika sind bereits ausverkauft. Gurken bekommen wir wieder in KW 21 (24.Mai 24) – bis Mitte Juni können sie problemlos gepflanzt werden.  

Von Montag bis Sonntag findest du rund um die Uhr Pflanzerl für deinen Garten zur Selbstbedienung
 (Vertrauenskasse, nur Barzahlung) neben dem Gewächshaus..

Unsere Jungpflanzen beziehen wir über die Firma Natterer GmbH (EU-Bio und Bioland), Stefan Sinn (EU-Bio und Naturland). Familie Haid aus Ingolstadt beliefert uns seit Mitte April mit einer großen Auswahl an Topfkräutern. 

Aktualisiert – ab 17. Mai 

kurzfristige Änderungen möglich – was weg is, ist weg 

Jungpflanzen 

  • Salate: Salanova  grün, Kopfsalat grün 
  • Mangold (Regenbogen) 
  • Kohl:  Blaukraut, Wirsing, Weißkraut, Wirsing, Grünkohl 
  • Kräuter: Schnittlauch 
  • Lauch 
  • Knollensellerie, Stangensellerie und Fenchel 

Fruchtgemüse 

  • Tomaten: Ochsenherz, Fleischtomaten, Strauchtomaten (normal), San Marzano mini , Green Zebra (grün- gelb), Cocktail (rot),  Romatomate, Eiertomate
  • Gurke: Ab 24. Mai wieder 
  • Paprika: Spitzpaprika (rot, gelb, orange), Blockpaprika (rot, gelb, orange und lila), Bullhorn (rot, gelb, orange), Minipaprika (rot, gelb, orange), Milde Peperoni, Chili scharf, 
  • Aubergine
  • Physalis 
  • Zucchini: gelb, grün und gestreift 
  • Kürbis: Hokkaido, Butternut, Muskat, Riesenkürbis, Spagettikürbis, Pattison 
  • Wassermelone und Zuckermelone 

Topfkräuter 

Ab 17. Mai wieder aufgefüllt: 
R
osmarin, Lavendel, Basilikum (4 verschiedene), Thymian (3 verschiedene), Kümmel, Origano, Monarde, Minze (3 verschiedene), Liebstöckel, Bergsalbei

Alle Jungpflanzen entsprechen den Richtlinien der EG-Ökoverordnung. 
Produkte, die mit „konv.“ gekennzeichnet sind, haben keine Ökozertifizierung und stammen aus konventionellem Anbau/Vermehrung. 

Biohof_Kollmannsberger

Hauswirtschafterin und Fachlehrerin für Ernährung und Gestaltung Mit Liebe zum Detail gestalte ich alles rund um unseren Biohof. Eine besondere Herzensangelegenheit ist mir der Bildungsauftrag, der mit dem Betrieb einher geht: Wir sensibilisieren Menschen für den Ökolandbau sowie die nachhaltige Entwicklung in Landwirtschaft und Ernährung. In unserem Hof-Blog veröffentlich ich saisonale Rezepte, Einblicke in unserem Alltag am Biohof und die Produktion unserer BIO Hofprodukte.